"Symptom: Kind - Patient: Familie"

Nach dem systemischen Prinzip „Patient: Familie - Symptom: Kind“ spiegelt sich in der Essstörung manchmal noch nicht überwundenes Leid der Familie.

 

Für Angehörige ist es meist sehr schwer, wenn ihr Kind noch nicht einsehen kann, dass es krank ist.

Gerade an der Schwelle zum Erwachsenwerden schwanken Heranwachsende zwischen dem Streben nach Unabhängigkeit und dem Bedürfnis nach Bindung.

 

Eine therapeutische Begleitung eines oder beider Elternteile oder der Besuch einer Angehörigengruppe kann das Kind und die Familie sehr entlasten.

Einzelberatung von drei Terminen je 60 Minuten sichern unter:

Kurs-ID: 2019 0903-1134036

Bezeichnung:

Individuelle Ernährungsberatung zur Vermeidung von Fehlernährung

Nächste Termine:

Abnehmen in der Gruppe 

 

Anmeldung: 05752-92008

 

Jetzt online!

 

Richtig Essen Gewichtscoaching Mental

kostenfrei für BKK 24 Versicherte

Kurs-ID 2017 0823-V5626